hi!
wir leben immer noch. sind zwar leicht verbrannt (ich vor allem – die anderen braun wie schokokuchen), aber die entspannung ueberwiegt.
gestern waren wir im naechsten dorf und haben uns mal das wahre kenianische leben gegeben. echt krass. sehr interessant. kerstin hat in lady-di-manier bonbons verschenkt und ne orginal kenianische (katholische) hochzeit haben wir auch noch gesehn!
ansonsten wird fleissig glesen und gegessen…
bis bald!

Privacy Preference Center